SV Blau-Weiß Günthersdorf e.V.

Spielbericht des SV Eintracht Bad Dürrenberg

Erik Spahn, 27.02.2012

Am vergangenen Samstag waren in der Merseburger Straße die Blau- Weißen aus Günthersdorf zu Gast. 
Gleich zu Beginn war ersichtlich, wo der Gast seine Stärken hatte; in der Verteidigung. Unsere Spieler taten sich schwer gegen sehr tief stehende und auf Konter lauerende Gegner. 
Chancen waren somit auf unserer Seite auch Mangelware. Dabei war auch ersichtlich, dass es in der Mannschaft an diesem Tag noch an Spielkultur mangelte, was aber auch an dem harten Winter lag und somit den Ausfall aller Vorbereitungsspiele bedeute. 
Vielmehr waren es die Gäste, die immer wieder mit gefährlichen Gegenstößen für Gefahr sorgten. 
Doch der beste Eintracht- Spieler stand an diesem Tag im Tor und hielt den Punkt für unser Team fest. 
Fast hätte man noch den Siegtreffer kurz vor dem Ende durch Edi Duarte erzielen können, doch der Gästekeeper zeigte mit einer Glanzparade, dass er auch nicht von schlechten Eltern ist. 
Am Ende stand ein verdientes Unentschieden. 

Fazit: Für guten Kombinationsfußball ist in den nächsten Herausforderungen noch „Luft“ nach oben. 

Für die Eintracht spielten: 
Christian Petz, Marcel Katzer, , Driton Shoshi, Marcus Richter, Ronny Michaelis, Max Drischmann, Felix Rosenkranz, Chris Prorok, Edi Duarte Aroeira de Jesus, Philipp Heklau


Quelle:http://www.eintracht-badduerrenberg.de/index.php/M%C3%A4nner/Berichte


Zurück


... lade Modul ...
SV Blau-Weiß Günthersdorf auf FuPa